Wieder ein halber Tag Urlaub

Vorheriges Kapitel

06.08.2007, mal wieder eine SMS von meinem Aliceteam mit der bitte mich bei den Herren und Damen der Telefonischen Hotline zu melden, anscheinend hat man den Herren und Damen bei Hansenet die Telefone, die auch rauswählen können, wieder weggenommen, mal wieder darf ich mich auf eigene Kosten bei der kostenpflichtigen Hansenet-Hotline melden.

Man konnte mir zwar wie üblich nicht wirklich helfen, aber mir wurde mal wieder ein neuer Termin mit einem Hansenet-Techniker gegeben, der mich Mittwoch, den 08.08. zwischen 13 und 17:00 besuchen würde.

Dass das mittlerweile mein zweiter Urlaubstag wäre, und ich mich noch in der Probezeit befände, interessierte mal wieder niemanden:

Nun denn, ich fragte mal wieder meinen Chef nach einem weiteren halben Urlaubstag und bekam ihn tatsächlich bewilligt. Er war nicht glücklich, aber das war ich auch nicht. Damit ist dann schon mal 1/12 Urlaub für hansenet draufgegangen. Ich habe also den gesamten Juli für Hansenet gearbeitet.

Danke hansenet,

aber was tut man nicht alles für funktinierendes Telefon und Internet. Selbst einen weiteren halben Tag Urlaub nehmen.

Schreibe einen Kommentar