warum gehen eigentlich alle Monster nach News York?

Ich meine, die New Yorker sind schon ein echt bemitleidendes Völkchen. Egal welches Monster sich gerade aus dem Meer / dem Himmel / dem Weltall /dem irgendwas erhebt, sie laufen alle schnurstracks nach New York.

Meine Kollegin hat gestern Clopperfield gesehen und mir ist diese New York Sache eben aufgefallen. King Kong, Godzilla, die ausserirdischen aus Independence Day, die Zombies aus I Am Legend, Bin Ladens Helfer, Clopperfield eben und nicht zu vergessen der Marshmallow Man aus Ghost Busters. Letzterer war zwar nicht so übel gelaunt, aber hat doch allerhand in Schut und Asche gelegt. Size matters eben.

Gibt es da irgendwas besonderes, ist dort vielleicht irgendein Monstermagnet, der diese meist doch sehr unfreundlichen Gesellen anzieht?

Achja und nochetwas. Die Handkamera des Typen der Clopperfield gedreht hat mus klasse sein. Da wird anderthalb Stunden lang New York in seine Bestandteile zerlegt und die Kamera scheint nicht einen Kratzer abbekommen zu haben. Kein Staub auf dem Objektiv, keine Aussetzer, keine Übersteuerung und extrem  haltbare Akkus. Was war das für eine? Sony, Panasonic… Ich will auch so eine.

Und ich glaube ich gehe lieber nicht nach new York. Da laufen mir eindeutig zu viele Monster rum

Schreibe einen Kommentar