Wie man eine Linkabbau-Bitte nicht schreibt

Na klar, es fliegen immer mal wieder Linkabbau-Bitten ins Mailfach, doch gibt es dabei unterschiedliche Arten von Linkabbau-Bitten. Und unterschiedliche Töne – dabei macht der doch bekanntlich die Musik. Natürlich, manche Firmen müssen exzessiv Linkabbau betreiben, doch kann man dabei eigentlich auch nett sein – meiner Meinung nach wäre das sehr viel erfolgversprechender.

Sehr geehrte Damen und Herren,
vielen Dank für Ihr Interesse an I`m walking indem Sie von Ihrer Website auf unseren Online-Shop imwalking.de verlinken.
Aufgrund interner Konzernvorgaben sind wir jedoch gezwungen, externe Links auf und Beiträge über uns stark zu reglementieren.
Aus aktuellem Anlass würden wie Sie daher bitten, den Link von Ihrer Seite auf http://www.imwalking.de/ bis zum 21.02. zu entfernen und uns ein kurzes Feedback zu geben.

Vielen Dank für Ihre Kooperation!

Hallo Frau Hoffmann,
bei dieser Linkabbau Anfrage haben sie – hinsichtlich eines Erfolges (Der Link ist schnell weg) – so ziemlich alles falsch gemacht, was man falsch machen kann.

1. Der Name
ein kurzer Blick in Mein Impressum hätte ausgereicht und schon hätten Sie meinen Namen gefunden (Sie haben es ja offensichtlich auch mit der Email geschafft). Eine Ansprache unter meinem Namen hätte doch gleich eine bessere Grundstimmung erreicht, die sie mit dem folgenden Satz allerdings schon wieder eingerissen hätten.

2. Aufgrund interner Konzernvorgaben sind wir jedoch gezwungen, externe Links auf und Beiträge über uns stark zu reglementieren.

Wie kommt Baur auf die Idee, Berichte über Baur und Links reglementieren zu können – noch dazu aufgrund interner Vorgaben. Ich bin extern, daher sind mir die internen Baur Konzernvorgaben Egal. Und ich kann gar nicht sagen, wie unglaublich egal. Wenn ich gutes zu schreiben habe, dann tue ich das – wenn ich schlechtes zu schreiben habe, ebenso. Es gibt keinerlei Grund oder Möglichkeiten, externe Beiträge aufgrund interner Konzernvorgaben zu reglementieren. Jeglicher Linkabbau ist Goodwill und solche Formulierung helfen nicht Goodwill zu erzeugen.

3. Aus aktuellem Anlass würden wie Sie daher bitten, den Link von Ihrer Seite auf http://www.imwalking.de/ bis zum 21.02. zu entfernen und uns ein kurzes Feedback zu geben.

selbst wenn ich allerdings gewillt sein würde, den Link zu entfernen, so ist es mir leider nicht möglich, da er auf etwa 15 Domains mit tausenden Beiträgen sein könnte. Die Domain und die Unterseite würden einer erfolgreichen Entfernung sehr zuträglich sein.

4. der Vertragspartner

Der Hinweis, dass ich einen Vertrag geschlossen habe, als ich diesen Link einbaute lasse ich mal außer Acht. denn eigentlich hätte mich mein Vertragspartner anschreiben müssen – und das war nicht der Baur Versand.

Aus aktuellem Anlass würde ich Sie daher bitten, die angesprochenen Punkte 1-3 bis zum 21.02. umzusetzen und mir ein kurzes Feedback zu geben.

Mit freundlichen Grüßen
Heiko Seifert

Schreibe einen Kommentar