Topvintage: ein optimaler Shoprelaunch

In den fast 16 Jahren, die ich in diesem komischen Ding “Internet” zu tun habe, habe ich einige Relaunches mitgemacht oder zumindest mitbekommen.

( In Oktober gab es Probleme mit vielen 0,00 € Leads im November läuft alles gut )

Relaunches sind ebenfalls komische Dinge, die eigentlich niemals optimal verlaufen.

Entweder halten sie den gesetzten Zeitplan nicht oder sie sind halbherzig und zu früh umgesetzt. Eines haben sie aber alle gemein, sie sind weniger erfolgreich als eigentlich geplant. Da werden Designs und Farben geändert wie damals bei Ricardo und plötzlich bleiben die Kunden weg oder da werden SEO Grundkenntnisse ausser Acht gelassen (Media Markt) und die Suchmaschinen bleiben weg.

Jetzt habe ich aber über eine Ecke (mein eigenes Projekt) einen großartigen Relaunch mitbekommen.

Topvintage, ein Vintage Onlineshop aus den Niederlanden, den ich mit meiner Seite Pinup-Fashion in hohem Maße promote.

Dieser Shop hat Mitte Oktober eine Relaunch durchgeführt und dabei vor allem das mobile Kauferlebnis extrem verbessert. Genau genommen kann man mobil wenig besser machen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

War die Klick/Lead Rate vorher bei etwa 1,5 %, so liegen sie jetzt bei drei Prozent.

Okay, jetzt ist ein Monat vor Weihnachten und im Sommer ist generell weniger Kaufbedarf als zu dieser Zeit aber es ist wohl klar, dass Topvintage von einem auf den anderen Tag mit einem Relaunch die Sales locker mehr als verdoppelt hat. Der e-CPC ist von knapp 15 cent auf fast 30 Cent gestiegen. Ich glaube, dieser Relaunch hat sich schnell refinanziert.

Gratulation Topvintage, es lohnt sich wirklich, in Technik und Usability zu investieren.

Schreibe einen Kommentar